Anzeige Brunnenbohrung

Durchschnittliche Lesedauer: weniger als eine Minute

Das Bohren von Brunnen zur Förderung von Grundwasser ist immer vom Ausführenden mindestens einen Monat vor Beginn der Arbeiten der Wasserbehörde anzuzeigen.

Neben der Anzeige bei der Wasserbehörde sind nach § 8 des Geologiedatengesetzes alle geologischen Untersuchungen und Bohrungen mindestens zwei Wochen vor Beginn der Arbeiten beim Landesamt für Geologie und Bergwesen Sachsen-Anhalt in 06118 Halle, Köthener Straße 34, anzuzeigen.

Anzeigepflichtig ist derjenige, der eine solche Bohrung für eigene oder fremde Rechnung ausführt (in der Regel also die ausführende Bohrfirma).


Um den Antrag online einzureichen, melden Sie sich bitte an.

Vollständige Beschreibung anzeigen
Was wird benötigt?
  • Lageplan
  • Registrierung
  • Zustimmung des Grundstückseigentümers, wenn Anzeigender nicht Eigentümer ist
Rechtsgrundlagen
Antrag stellen

Eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte legen Sie sich ein Nutzerkonto an.

Registration is required. Please create a user account.